Mittwoch, 25. Februar 2015

Karte aus der Restekiste

Hallo ihr Lieben,

Die Karte, die ich euch heute zeigen möchte, ist fast ausschließlich aus Papierresten entstanden.



Den Hintergrund habe ich aus Papierabschnitten gestaltet und den Hirsch habe ich noch von Weihnachten über. Das Positiv habe ich für ATCs verwendet und weil ich das Negativ von dem Hirsch auch ganz schön fand, hatte ich ihn aufgehoben und so hat er nun, mit einem Rest Kraftpapier hinterklebt, seinen Platz auf dieser Karte gefunden.

Mittwoch, 11. Februar 2015

CAS zum Valentinstag

Hallo ihr Lieben,

am Samstag ist Valentinstag und zu diesem Anlass möchte ich euch wieder einmal ein Kärtchen dazu zeigen.



Die Karte ist wieder im CAS-Stil gestaltet. Einfach Designpapier gemattet, mittig schräg geteilt und aufgeklebt. Dazwischen noch ein Schriftzug kleben und ein paar Pailletten als Deko...

Verschenkt ihr eigentlich Karten oder andere selbstgemachte Dinge zum Valentinstag?

Mittwoch, 4. Februar 2015

Geburtstagskarte in CAS

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine von meinen CAS-Karten zeigen.



Den Umschlag aus Velum (stärkere Folie) habe ich mit Hilfe des Envelope Punch Boards gefertigt. 

Einen tollen Größenrechner dafür habe ich übrigens hier gefunden: http://stempeldochmal.de/rechner-fuer-das-envelope-punchboard/

Diesen habe ich auf die Karte geklebt und noch einige Pailletten als Konfetti dazu geklebt. Den Abschluss bildet nun noch der Schriftzug...

Montag, 2. Februar 2015

Zwei Tags

Heute möchte ich euch zwei Tags unterschiedlicher Art zeigen:

Bei dem ersten Tag habe ich mir Doilies mit der Silhouette geschnitten und diese anschließend noch einmal per Hand passend zum Tag zugeschnitten und aufgeklebt. Anschließend habe ich mir mit einer Stanze von Sizzix noch Schmetterlinge ausgestanzt und anschließend noch einen kleinen Gruß drauf gestempelt. So hat man ratz fatz einen kleinen Geschenkanhänger...



Beim zweiten Tag habe ich den Hintergrund bestempelt. Das Motiv (LaBlanche) habe ich auf Stempelleinen abgedrückt. So ganz bin ich aber mit dem Stempelergebnis noch nicht zufrieden. Ich werde die Tage mal noch ein wenig das Stemeplleinen mit anderen Stempeln und Stempelkissen testen. Als Zierde kamen anschließend noch zwei Holzknöpfe dazu. Auf einen Spruch habe ich bisher verzichtet, da ich noch nicht weiß, ob ich es als Geschenkanhänger oder als Lesezeichen nutzen werde.



Freitag, 30. Januar 2015

Und noch ein Keilrahmen...

Heute möchte ich euch noch einmal einen Keilrahmen zeigen, den ich gestaltet habe. 




Als erstes habe ich die Leinwand mit Acrylfarben grundiert und die letzte Acrylschicht mit dem Pinsel aufgetupft, um dem Hintergrund etwas Struktur zu verleihen. 

Vor der letzten Farbschicht habe ich noch etwas Papier zerrissen und dieses mit selbstgemachtem Mod Podge (Bastelkleber und Wasser 1:1 mischen) auf die Leinwand gebracht.

Anschließend habe ich mir einige Dekoelemente gesucht, die zusammenpassen und aufgebracht, den Zaun noch mit Röschen verziert und einen passenden Spruch (pp-Stamps) aufgestempelt.


Donnerstag, 29. Januar 2015

Mikro-Karten-Premiere

Heute möchte ich euch ein paar Mikro-Karten zeigen. Ich muss zugeben, dass es auch für mich eine Premiere war, da ich solch winzig kleinen Karten auch noch nicht vorher gemacht hatte.



Als Vergleich, wie klein diese Karten sind, habe ich euch mal jeweils ein 1,-€-Stück dazugelegt als Vergleich. 





Der Vorteil bei diesen Karten ist, dass man wirklich keine Papierreste mehr entsorgen muss - meine Karten sind alle aus Resten entstanden. Die Stempel sind übrigens alle von Petra Peters-Obst von pp-stamps.





Man kann diese Karten auch super beispielsweise als Geschenkanhänger nutzen... 




Mittwoch, 28. Januar 2015

Ich schmeiss hin und werd' Prinzessin

Hallo ihr Lieben,

lange habe ich nichts mehr von mir hören bzw. lesen lassen, doch nun habe ich mir vorgenommen, wieder mehr zu machen und euch dementsprechend wieder mehr zu zeigen.


Heute möchte ich euch einen kleinen Keilrahmen zeigen mit einem meiner Lieblingssprüche.

Die Krone habe ich auf den Keilrahmen mit Gold schabloniert und da ich meine Schrift nicht besonders toll finde, habe ich den Anfang des Satzes mit Klebebuchstaben begonnen.

Damit das Wort Prinzessin besonders raus sticht, wollte ich eigentlich größere Buchstaben verwenden, doch leider passte dann das Wort nicht mehr in eine Zeile, da diese dann zu breit / groß waren.

Also musste ich doch selber handschriftlich ran und habe Prinzessin dann mit einem goldenen ProMarker geschrieben. Ich muss zugeben, dass ich mit der Lösung weniger glücklich bin...